Schopp Immobilien GmbH

Schopp Immobilien GmbH

Hauptstraße 106
D-53604 Bad Honnef
Deutschland

 

Telefon: +49-2224-9391-0

info@schopp-immobilien.de

Termin vereinbaren

Servicetelefon: +49-2224-9391-0

E-Mail: info@schopp-immobilien.de

Bad Honnef – Das Nizza am Rhein

Bad Honnef ist eine der Städte mit der höchsten Kaufkraft in ganz Nordrhein-Westfalen.

Bad Honnef mit seinen rund 26.000 Einwohnern liegt am östlichen Rheinufer im Süden Nordrhein-Westfalens und mit dem Siebengebirge am Beginn des Rheinischen Schiefergebirges. Die Stadt befindet sich am nördlichen Ausläufer des Westerwalds, direkt an der Grenze zum Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz. Das 48,3 Quadratkilometer große Stadtgebiet umfasst den südlicheren Teil des auch als Naherholungsgebiet genutzten Siebengebirges sowie das östlich davon liegende Gebiet.

Im Stadtgebiet liegen unter anderem die Berge Löwenburg, Himmerich, Großer Breiberg, Leyberg und Ölender. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet ist mit 455m ü. NN die Löwenburg, der tiefste Bodenpunkt befindet sich mit 50 Metern am Rheinufer in Rhöndorf. Die Stadtmitte liegt bereits 20 Meter über der Höhe am Rheinufer.

Bekannt geworden ist Bad Honnef sowohl durch seinen Ruf als „Rheinisches Nizza“ als auch durch Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, welcher bis zu seinem Tod im Jahr 1967 seinen Wohnsitz im Stadtteil Rhöndorf hatte. In den letzten Jahren hat sich die ehemalige Kurstadt zu einer wichtigen Tagungs- und Kongressstadt entwickelt. Seit 1998 beleben Studenten der internationalen Fachhochschule für Hotel-, Tourismus- und Luftverkehrsmanagement die Stadt.

Bad Honnef ist eine der Städte mit der höchsten Kaufkraft in ganz Nordrhein-Westfalen.

Ein reichhaltiges Angebot an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten lässt die Stadtgeschichte in allen Teilen Bad Honnefs sichtbar werden. Sie reicht von mittelalterlichen Zeugnissen bis zu Erinnerungen an die Zeitgeschichte der Moderne. Im Stadtzentrum lädt eine große Anzahl von Fachgeschäften zum Einkauf ein. Eine schöne Fußgängerzone, die den Altstadtkern der Stadt einnimmt sowie Passagen sorgen für einen bequemen Einkauf. Die Rheininsel Grafenwerth bietet mit ihrem weitläufigen Park und dem Schwimmbad Naherholung im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, z. B. im Kursaal, dem Rathaussaal oder unter freiem Himmel sowie den Aktivitäten der Vereine in allen Ortsteilen, wird ein umfangreiches kulturelles und sportliches Angebot geboten.